Anne Hathaway, Jeff Bridges und Co.: Warum alle Orange tragen

Die Farbe des Monats ist Orange! Darum hüllen sich Schauspieler wie Anne Hathaway und Jeff Bridges seit 1. Juni in die Signalfarbe.

Anne Hathaway improvisiert

Hathaway war offenbar unterwegs und hatte kein orangefarbenes Oberteil dabei, doch sie wusste sich zu helfen und postete ein Selfie, auf dem sie ihre Bluse einfach mit der Protest-Farbe übermalt hatte. Ihr Kommentar zum Foto: "Heute trage ich Orange, um mich an all jene zu erinnern, die gestorben sind, insbesondere in Schulen, Kirchen und Kinos - Orte, an denen ich aufgewachsen bin und mich sicher fühlte, was die heutige Generation aber nicht kann."

I am traveling and don’t have anything orange to wear but I still wanted to be a part of today. Today I #wearorange to remember all those who have died, especially in schools, churches and movie theatres- spaces in which I grew up feeling safe but where the current generation cannot. I wear orange because, as per @newsweek, more children have been killed by guns since Sandy Hook than U.S. soldiers in combat since 9/11. I know Hollywood plays a part in the glamorization of guns, and that is something I am dealing with in recognition that change begins from within. I would humbly like to remind everyone that movies are not real life, and the people who can’t tell the different are exactly the people adequate mental health screening would help prevent from getting a gun. I also want to thank all the responsible gun owners who do not feel threatened by the call for common sense gun laws. We need your voices more than ever. @everytown Peace- and policy change- xx

A post shared by Anne Hathaway (@annehathaway) on Jun 1, 2018 at 12:49pm PDT

###scr async defer src="//www.instagram.com/embed.js">

US-Star Jeff Bridges schrieb in seinem Post: "Heute trage ich Orange, um den Nationaltag gegen Waffengewalt zu unterstützen. Lasst uns zusammen die Opfer von Waffengewalt ehren und zu den Überlebenden halten."

###scr async defer src="//www.instagram.com/embed.js">

Michael J. Fox nennt die erschütternde Zahl

Schauspieler Michael J. Fox (56, "Zurück in die Zukunft") und seine Ehefrau, Schauspielerin Tracy Pollan (57, "Familienbande"), wollen mit ihrem Post ebenfalls der Opfer gedenken - konkret "den 96 getöteten und den Hunderten Verletzten", die es pro Tag in den USA gebe - und ihnen "eine Stimme geben".

###scr async defer src="//www.instagram.com/embed.js">

Oscar-Gewinnerin Julianne Moore (57, "Still Alice") erklärt in ihrem Instagram-Post: "Ich trage Orange, weil ich glaube, dass jeder Amerikaner dafür Verantwortung trägt, unsere Kultur zu verändern und daran mitarbeiten sollte, Waffengewalt zu beenden."

###scr async defer src="//www.instagram.com/embed.js">

Viele weitere Stars wie Brooke Shields (53, "Die blaue Lagune"), Spike Lee (61, "BlacKkKlansman"), Mayim Bialik (42, "The Big Bang Theory"), Ian Harding (31, "Pretty Little Liars"), Komikerin Chelsea Handler (53) oder Reality-TV-Star Kim Kardashian West (37) stiegen ebenfalls in die Farb-Demo ein.


Bildrechte:
Neuer Kommentar