Bild von Ali Larter

Ali Larter (40) trainiert immer - auch wenn sie nicht will.

Die Schauspielerin musste gerade für ihre Rolle in 'Resident Evil 6: The Final Chapter' ihren Körper in Topform bringen, doch war das gar nicht so einfach, denn Ali hatte gerade ihr zweites Kind zur Welt gebracht, als die Dreharbeiten begannen.

"Ich trainiere auch dann, wenn ich nicht will. Ich pushe mich", erzählte sie 'Entertainment Tonight'. "Ich begann mit diesem Film, als Vivienne sechs Monate alt war. Ich hatte rund 23 Kilo in der Schwangerschaft zugenommen und dachte: 'Oh mein Gott, du musst trainieren, Mädel!'"

Gesagt, getan: Nun trainiert Ali fünf Mal die Woche, doch nicht alle Übungen mag sie. "Ich liebe Hot Yoga. Ich mag das Laufen, aber ich bin niemand, der einfach so ins Fitnesscenter gehen kann", bemerkte sie.

Kollegin Milla Jovovich (41) ging es vor 'Resident Evil 6' ähnlich, auch sie bekam Tochter Dashiel kurz vor Drehstart. "Ich schaue auf Bilder von mir, ich war 16 Kilo schwerer. Ich bin sehr vorsichtig mit Diäten und hartem Workout, weil ich bei meiner Tochter so lange wie möglich bleiben wollte", erzählte sie 'joblo.com'.

Ob sich das Training von Ali Larter und Milla Jovovich ausgezahlt hat, kann man ab 26. Januar in 'Resident Evil 6: The Final Chapter' sehen.

Neuer Kommentar