Bild von Alexandra Neldel

Alexandra Neldel (40) kennt die Modetrends.

Montagabend [16. Januar] war es soweit: Maybelline New York zelebrierte die Hot Trends im Zuge der Mercedes-Benz Fashion Week im Motorwerk in Berlin. Doch abgesehen von den Make-up-Neuheiten konnte man an den geladenen Stars auch die aktuellen It-Pieces der Modewelt betrachten. Allen voran war da die Schauspielerin ('Verliebt in Berlin'), die auf ein lockeres Print-Shirt in Kombination mit einem schicken Zweiteiler setzte. Das NASA-Oberteil mit dem Aufdruck "Mission Control 1969" ist nicht nur ein Must-have, sondern bildet den perfekten Kontrast zum Business-Look, der aus langem Karo-Rock mit passenden Blazer bestand. Die Taille wurde dadurch betont, dass das etwas weitere Oberteil einfach in den hoch sitzenden Rock gesteckt wurde, sodass man die Topfigur der Schauspielerin noch erkennen konnte.

Weiterer Stylefaktor: Das Weiß des Shirts nahm Alexandra gekonnt in ihrer Handtasche und den Söckchen in ihren schwarzen Pumps wieder auf und schuf so ein Ensemble, das stylisher nicht sein konnte.

Dazu passte es auch, dass die Berlinerin ganz auf natürliches Make-up setzte, was durch ihre offenen, ungezwungenen Haare nur noch besser unterstrichen wurde. Beim Schmuck hielt sie sich ebenso zurück: Ihr Handgelenk zierte eine dezente Kette, auf die Finger gab es zwei Silberringe.

Ein gewagtes Styling, das Alexandra Neldel einfach gelungen ist!

Neuer Kommentar