Bild von Alexandra Daddario

Alexandra Daddario (32) braucht Süßes gegen Stress.

Die Schauspielerin ('Baywatch') wäre todunglücklich, wenn sie auf Schokolade verzichten müsste. "Ich finde, dass man sich etwas gönnen muss, denn der Stress, etwas nicht essen zu dürfen, hält dich davon ab, die Vorzüge einer gesunden Ernährung zu schätzen", erklärte die Amerikanerin gegenüber 'Health'. "Ohne Schokolade ist da Leben zu stressig." Einmal die Woche Eiscreme oder ein Schokoriegel würde Wunder wirken: "Wenn man sich sonst gesund ernährt und etwas für die Gesundheit macht, ist es okay, wenn man sich mal etwas gönnt. Man muss nur eine Balance finden."

Alexandra kann sich auch die ein oder andere Schokolade gönnen, denn neben überwiegend gesunden Mahlzeiten treibt sie auch viel Sport. "Für 'Baywatch' habe ich mehr Aerobic und Gewichtheben gemacht und das mache ich auch weiterhin, aber man kann das zeitlich im normalen Leben nicht durchhalten. Es sei denn, man wird dafür bezahlt." Außerdem ist die brünette Schönheit ein Fan von Yoga. "Es lehrt dich gleichzeitig Achtsamkeit und es ist ein tolles Workout und so kann ich mit neuer Energie in die Welt da draußen gehen", lächelte Alexandra Daddario, die zusätzlich noch jeden Tag fünfzehn Minuten meditiert.

Neuer Kommentar